Impressionen aus dem KZ Buchenwald

Zur Einstimmung auf die Oper "Die Passagierin" fand am Wochenende über Allerheiligen eine Bildungsfahrt nach Weimar und dem KZ Buchenwald zusammen mit Mitgliedern des Ensembles des Musiktheaters im Revier statt. Besonders beeindruckend war eine Führung/Besichtigung des ehemaligen Konzentationslagers, wobei alle Teilnehmenden gleichermaßen tief beeindruckt und erschrocken waren über die Gräueltaten der Nationalsozialisten. 

Die Premiere der Oper Die Passagierin findet am 28.01.17 im Musiktheater Gelsenkirchen statt (https://musiktheater-im-revier.de/#!/de/performance/2016-17/die-passagierin/). In dieser Oper nach der gleichnamigen Novelle der Ausschwitz-Überlebenden Zofia Posmysz begegnen sich bei einer Fahrt über den Atlantik zwei Frauen, eine war im KZ Ausschwitz inhaftiert, die andere war dort Aufseherin. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0