2. Steampunk Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle Bochum

5000 Steampunk-Fans zog es im Februar 2016 zur Jahrhunderthalle in Bochum. Entsprechende Kostüme waren nicht Pflicht, aber schon erwünscht. Und so kamen die Zeitreisenden, beginnend im industriellen Zeitalter der Dampfmaschinen und darüber hinaus, von Jules Verne inspiriert, eine Mischung aus Retro und Zukunft. Und so sah man bei den Steampunk-Fans die typischen Accessoires wie Flieger- und Schweizerbrillen, Frack, Zylinder und Gehstock, und bei den Damen fantasievolle Kostüme mit eng geschnürten Korsagen und zauberhaften Hütchen und Täschchen.

Zufällig ergab sich dieses Spontan-Shooting mit dieser fantasievollen Persönlichkeit auf dem nebenstehenden Foto mit dem Künstlernamen Cira Las Vegas (http://ciralasvegas.de) und durfte ein paar Fotos von ihr machen.

Natürlich traf man wieder zahlreiche Freunde aus der Szene, teilweise von München oder noch weiter angereist und es war ein nettes Beisammensein.

Für den Eintrittspreis konnte man die historischen Fahrgeschäfte, Karussells, Schaukeln etc. nach belieben nutzen. 

Resume: der Stemmpunk Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle Bochum ist ein absolutes Muss für Fans!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0