Up To Dance Festival - Edition 29

Tanzfieber mit 800 Füßen

 

Das Up To Dance Festival feiert am 17. und 18. Februar seine 29. Auflage. Rund 30 Ensembles mit 400 Tänzerinnen und Tänzern stehen am Samstagabend auf der Bühne der Stadthalle in Gladbeck, des größten Tanzfestivals der Emscher-Lippe-Region. Dazu werden noch einmal hunderte aktive Tanzbegeisterte bei den zahlreichen Tanzworkshops erwartet, die das Festivalangebot an dem Wochenende vervollständigen.
 
Eröffnet wird das Festival mit der traditionellen Start-up Show, in der Newcomer eine ideale Plattform für ihre Choreografien erhalten. Zwei Stunden später findet die Abendgala mit ausgewählten Künstlern und Tanzkompanien statt. Vor der Bühne warten dann die begeisterten Zuschauer, viele davon seit Jahren Stammpublikum, auf das Programm; das Beben der Bühnenbretter, die scheinbar schwerelosen Hebungen und die treibende Musik. Auf der Bühne: Adrenalin pur und höchste Konzentration während des Auftritts. Zeitgleich machen sich hinter der Bühne und in den Gängen die nachfolgenden Akteure bereits warm und dehnen die gelenkigen Glieder und Muskeln, um fit für die perfekte Umsetzung der Choreografien zu sein.

Mit dabei:
[RI:´SET], Abrakadabra & Jugendcompany, AKU-Dancer, Amazing Dance Jugendcompany, anders., Ballettschule Stage Line, Bricolage, Burlesque-Dancer, Company Tanz Kreativ, Die Teddy-Stepper, Fantasia, Freestyle Dancers der Spvgg Nickenich, Funky Dance, Jugendcompany Tanz Kreativ, Julanis Aerial Trio, Ladybirds, Linda Lulua, Mixed up, Moving Flashlights, Mr Poipower, Musical Dancer, National Vibes, Paramount Dance Crew, Rise Up, Start-Up, Tanzsternchen, The Crazy Shoelaces, Vanessa Ditmer, Xpression

 

(Quelle: https://uptodance.jimdo.com/events/events-2018/up-to-dance-festival-edition-29)